Barbarossa trifft Eisleben

Der Sachsen-Anhalt-Tag ist unser Ding

Zum 2. Mal innerhalb von neun Monaten nahmen wir am 17.06.2017 an einem Sachsen-Anhalt-Tag – diesmal in Eisleben – teil.

Verwöhnt von dem Platzangebot auf der MDR-Bühne im letzten Jahr, kamen unsere Snare-Drummer diesmal nicht ganz so gut zur Geltung, wie in Sangerhausen. Dafür überzeugte die inzwischen 7 Mann starke Truppe durch exakte Einsätze und rhythmisch sichere Linienführung unter der Leitung von Tobias Liebau. Die 4 „schwingenden Tenöre“ setzten wieder tolle optische und akustische Akzente und rundeten so die beiden Konzerte in Eisleben ab.

Den größten musikalischen Fortschritt erzielten jedoch die Piper der Barbarossa Pipes & Drums. Sie überzeugten mittlerweile in allen Taktarten. Gut aufeinander abgestimmt lieferten die Musiker dem zahlreichen Publikum ein besonderes Erlebnis. Wir, die Barbarossas, hatten auf der Bühne und ganz nah an den Zuschauern viel Spaß. Wir bedanken uns für den Applaus und das große Interesse an unserer Musik bei allen Zuschauern und Organisatoren. Wie bisher bei allen großen Auftritten war es mir eine Ehre euren Gedanken eine Stimme zu verleihen.

 Elke